Eins vorweg: Es ist so viel zu tun, dass wirklich jeder der helfen will, auch eine Aufgabe übernehmen kann.