Das Natureum Niederelbe bietet ukrainischen Flüchtlingen mit Begleitperson freien Eintritt. Wir möchten, dass die Menschen hier bei uns einen schönen, entspannten Tag genießen und ihnen somit helfen, die Schrecken des Krieges für einige Stunden zu vergessen.

Sie können den weitläufigen Park und die Ausstellungsgebäude, die Tiere und die schöne Natur entdecken. Inmitten von Wiesen und Watten bietet der Elbe-Küsten-Park Lehrreiches, Spiel und Abwechslung. Auf 100.000 m² Parkgelände finden sich Freilichtausstellungen, Aktionszonen und Spazierwege. Bänke und Picknickzonen laden zum Ausruhen und Verweilen ein.

Ab 3. April 2022 entfällt der Nachweis für geimpft oder genesen, es bleibt die Maskenpflicht in den Gebäuden.