Vereine, Schulen, Kirchengemeinden, Institutionen und Gewerbetreibende der Samtgemeinde Nordkehdingen initiieren eine gemeinsame Hilfsaktion für die Menschen aus der Ukraine.

Die Schirmherrschaft für dieses bürgerschaftliche Engagement hat die Samtgemeindebürgermeisterin Erika Hatecke übernommen.

Alle, auch Privatpersonen, sind dazu eingeladen, sich entweder den Vertretungen im Bündnis anzuschließen oder selbst aktiv und dabei kreativ zu werden – denn es soll keine Idee verloren gehen, mit der Spenden eingenommen werden können, und jeder Cent fließt in das Vorhaben, zu helfen – das ist das Ziel der Bündnispartner.

Unter der Mailadresse ukraine@nordkehdingen.de werden Angebote von der Einwohnerschaft zu Sachspenden, zu Unterkünften ebenso wie für Fahrdienstleistungen, Hilfen im Alltag und sonstigen Eingaben koordiniert.

Mitglieder des gerade gegründeten Aktionsbündnisses „Nordkehdingen hilft“ freuen sich mit der Schirmherrin und SG-Bürgermeisterin Erika Hatecke (rechts im Bild), dass die Samtgemeinde nun auch mit der ukrainischen Fahne „Flagge“ zeigt und damit ihre Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung auch am Rathaus zum Ausdruck bringt. Foto: Helmholtz